Links blinken und rechts abbiegen

Links blinken und rechts abbiegen – Täuschung über die wahren Absichten

Ein typisches Beispiel für die Tricks der Befürworter des Sozialabbaus sind das „Maßnahmenpaket zur Rettung der Banken“ und das anschließend beschlossene „Sparpaket“ für den Sozialbereich. Öffentlich beteuern Politiker der Regierung, die Spekulanten für den Schaden, den sie angerichtet haben, in die Verantwortung zu nehmen. Tatsächlich aber ist der Beitrag, der z.B. von den Geldinstituten eingefordert wird, lächerlich gering. Während die „Reformer“ öffentlich beteuern „gerechte Reformen“ anzustreben, beschließen sie gleichzeitig Maßnahmen zum Sozialabbau. Die Regierung nutzt die vermeintliche Mittelknappheit, um Kürzungen im Sozialhaushalt zu begründen. Die fehlenden Mittel werden mit der Begründung, es sei kein Geld da, bei den Normalbürgern und sozial Benachteiligten eingetrieben.

zurück zu: Die Tricks der Sozialstaatsgegner

zurück zu: Was ist Globalisierung?

zurück zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.